Videos

20140809_Neustadt-Austria_Strafstoßausführung

Video ansehen
In der Spielregel 6 wird als eine der Pflichten des SRA angeführt, dass er anzuzeigen hat, ob sich der Tormann bei einem Strafstoß von der Torlinie wegbewegt, bevor der Ball getreten wird, und ob der Ball die Linie überquert.
In der Spielregel 5 heißt es, dass der Schiedsrichter bei jeglichem Vergehen Vorteil geben kann.
Im gegenständlichen Fall erkennt nun der SRA das Vergehen des Tormannes (nach vorne bewegen, obwohl Ball noch nicht im Spiel) und signalisiert folgerichtig mit erhobener Fahne. Ebenso folgerichtig wendet der Schiedsrichter Vorteil an, da im Nachschuss ein Tor erzielt wird.