Videos

20140307_Liefering-ALustenau_Tritt

Video ansehen
Der grüne Spieler geht nachdem ihm der Ball wegsprang mit den Stollen bzw. der Sohle voran gegen Ball und Gegner und wird dabei der weiße Spieler am Fuß getroffen.

Bei derartigen Fußattacken hat der Schiedsrichter folgende Punkte zu berücksichtigen und für seine Disziplinarbeurteilung heranzuziehen:
• das Element des Vorsatzes oder der Böswilligkeit
• die Geschwindigkeit der Handlung des Spielers (Intensität)
• die Chance des Taklers den Ball spielen zu können
• die Richtung des Fußes und ob Angriff mit Stollen/Sohle
• gefährdet der Spieler die Sicherheit des Gegenspielers?

Die Vorgangsweise des grünen Spielers ist als brutale Spielweise anzusehen, zumal die körperliche Sicherheit des Gegners in jedem Fall gefährdet ist, und daher ist die Rote Karte zu zeigen.